News

  13.10.2016  

Der Countdown läuft: Bis zum Prolog von „Rund um Zschopau“ auf dem Gelände der Klädtke Metallverarbeitung GmbH sind es nur noch wenige Tage. Am 21. Oktober, 19 Uhr fällt auf unserem Grundstück der Startschuss für die Auftaktveranstaltung zum Finallauf der Deutschen Enduromeisterschaft. Der Prolog, der seit jeher als Zuschauermagnet gilt, soll in diesem Jahr noch kompakter als 2015 werden. Dafür wird in der alten MZ-Galvanik-Halle seit Wochen geackert, was das Zeug hält. „Ich zähle die Tage bis nächsten Freitag rückwärts“, bekennt Firmenchef Dirk Klädtke. „Ich bin überzeugt, dass der Prolog dieses Jahr noch spannender wird als 2015. Mal sehen, ob wir die Marke von 5500 Zuschauern aus dem Vorjahr knacken können.“Der Prolog wird erneut in Hohndorf auf dem Firmengelände der Klädtke Metallverarbeitung GmbH ausgetragen. Allerdings in einer weitaus kompakteren und vor allem zuschauerfreundlicheren Form.



    [14/46]    


>>> Zurück zur Newsübersicht <<<